Datenschutz  AGB  Impressum  Kontakt
Informationen, Ratgeber und Geschichten rund um den Hund - www.kirasoftware.com
Startseite KS Hundeportal
» Tierpark  » Tierheime
 » Ferienkalender » Spiel und Spaß  » Hundewissen » Movies
» Rasseportraits  » Maße  » Hundenamen  » Tiersternzeichen  » Hundefutter
» Startseite » Vergiftungen beim Hund
Infos für HundeliebhaberAnzeigen ...
Infos für HundeliebhaberSo ein Hunde ...
Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei den Tieren gibt.
Frühlingsgefühle
Dem Bazillus Canis auf der Spur
Bazillus Canis
& Zoonosen

Verhaltensstöungen beim Hund
Verhaltens
Störungen
Rund um den HundHundewissen
Welpen Spezial
   (Service)
 Alles über Hundewelpen
Krankheiten
   (Service)
 Infos Hundekrankheiten
Hundeküche Die schnelle feine Hundeküche
Barf Barfen für den Hund
Nordic Walking
    mit Hund

Hundenamen
    aussuchen
 Hundenamen aussuchen - Wie ?
Tierversuche Jedes Jahr werden allein in der EU bis zu 40.000 Tiere in qualvollen Kosmetik-Tests getötet
Antibellsysteme
Rekorde
Redewendungen
am Strand
Sexualität Sexualität der Hunde
Leinenzwang Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie ihre Tiere behandelt.
Hundephobie
Selten
Im Auto
Künstler Der überragende Hunde- Künstler der Welt
Energie
Pferd & Hund
Hunde im Wald
Flirtfaktor Hund
Gefühle
Korrektes     Auftreten Sollte jeder Hundhalter wissen !
Gentleman
Ähnlichkeit
Intelligenz Die Intelligenz des Hundes
Persönlichkeit
Hundekauf
Welpenkauf Finger weg von Angeboten unseriöser HändlerInnen und ZüchterInnen
Mischlinge Mischrasse-Hunde, sind genauso klug und lieb wie andere Hunde auch
Hund & Tierheim
Trennungsangst
Hundehaltung
Ihr erster Welpe
Hundeschule
Baby und Hund
Kind und Hund Ein paar goldene Regeln
Mensch & Hund
Stadthunde
Auslauf ?
Täto-Chip Neue Generation von Mikrochips
Ernährung
Diätfutter Diätfutter - nur vom Tierarzt
Hund im Bett
Gesundheit
Monats Check Gesundheitscheck für Hunde
Entwurmen Auch die Preiswerte Wurmkur vertragen fast alle Hunde
Futterallergie
Haar-Allergie
Übergewicht Leidet Ihr Hund an Übergewicht
Osteochondrose
Hunde-Pflege
Raufereien Wenn Hunde raufen, mischt man sich besser nicht ein
Hundejahre Das Hundealter berechnen - Wie alt ist Ihr Hund ?
Hund auf Reisen
Obedience
Walking
Hierarchie Sozialverhalten
Tiernotruf
Freizeitspaß
Konditionieren
   (Lernen)

Ältere Hunde
mies drauf ? Worauf wir uns konzentrieren, bestimmt wie wir uns fühlen.
Hund & Besitz-
    verhältnisse

Warum ?
Winterurlaub
Wichtige Links 
    über Hunde
Vergiftungen beim Hund
   

Hunde fressen fast alles, was ihnen vor die Nase kommt. Nicht alles ist gesund, was sie in sich hineinschlingen.

Vergiftungen treten beim Hund seltener auf, als man vielleicht vermutet.Das Erbrechen ist ein Schutz des Körpers gegen schädliche Einflüsse von aussen.Wahrscheinlich hat er etwas Schlechtes gefressen. Manchmal fressen Hunde Gras,welches auch erbrochen wird.

Ist das Allgemeinbefinden nicht beeinträchtigt und legt sich das Erbrechen in weniger als 24 Stunden, kann der Hund durchaus konservativ vom Hundebesitzer selbst behandelt werden. Treten aber andere Beschwerden wie Blutbeimengungen im Erbrochenen, Durchfall, Fieber, Schwäche oder Atemnot auf, oder verschlechtert sich der Allgemeinzustand des Patienten zunehmend, sollte umgehend ein Tierarzt aufgesucht werden.

Denken Sie auch an eine Vergiftung , wenn der Hund sich erbricht, Durchfall hat und Kreilaufstörungen zeigt.Mit kleineren Mengen wird der gesunde Organismus durch seine Abwehrmechanismen alleine fertig.

Die häufigste Ursache für Erbrechen und Durchfall sind Rundwürmer und Einzeller (wie Giardien und Kokkzidien), wobei erst massiver Parasitenbefall diese Symptome beim Hund auslöst.Manchmal reicht auch zu hastiges Herunterschlingen von Futter, um das Erbrechen auszulösen. Ebenfalls können sich Rüden nach der Paarung übergeben.

Giftiges - Unzuträgliches für den Hund

Ein Glücksfall ist es, wenn der Besitzer den Hund beim Fressen des Giftes erwischt.
Hat er Rattengift oder Schokolade gefressen, wenn möglich erbrechen lassen.

Bei Verätzungen ist sofortige Hilfe notwendig.
Auf keinen Fall dürfen Sie den Hund zum Erbrechen bringen.

Die ätzende Flüssigkeit würde dann erneut die Speiseröhre passieren und die Verätzung würde sich wiederholen.

Besser ist es, den Hund sofort Wasser oder Tee in kleinen Schlucken trinken zu lassen. Das spült und verdünnt die ätzende Chemikalie.Sofort den Tierarzt anrufen und den Anweisungen folgen.

Nehmen Sie Reste des Produktes mit, welches der Hund zu sich genommen hat, auch die Verpackung, falls vorhanden. Der Tierarzt findet so schneller ein Gegenmittel.

Erbrechen auslösen
Nur bei Feststoffe(Schokolade,Pfanzen...) dürfen Sie bei ihrem Hund das Erbrechen auslösen.
Halten Sie zudem Rücksprache mit ihrem Tierarzt.
Das Erbrechen dürfen Sie nur auslösen, wenn das Tier bei Bewußtsein ist, keine Krämpfe zeigt und schlucken kann. Ansonsten besteht Erstickungsgefahr.
Erbrechen auslösen - wie ?
Lösen Sie 3 Teelöffel Salz in einer halben Tasse warmen Wasser auf, und geben Sie dem Tier das Lauwarme Salzwasser ein.

Nach ein paar Minuten wird ihr Hund sich übergeben.

Wann ist Erbrechen gefährlich?

  • heftiger Durchfall
  • Schluckbeschwerden
  • Blut im Erbrochenen
  • Orientierungslosigkeit
  • ununterbrochener” Würgereiz
  • Merkwürdiges Aussehen des Erbrochenen wie z. B. kotähnliche Brocken, gelblich-grüne Flüssigkeit, braune, kaffeesatzähnliche Verfärbung etc.

Das Erbrochene sollte zum Tierarzt mitgenommen werden, so kann er die Ursache wesentlich leichter herausfinden.

 

Hund bewusstlos - so helfen Sie
Sorgen Sie dafür, dass die Atemwege frei sind. Räumen Sie Erbrochenes aus dem Maul. Falls die Zunge nach hinten geklappt ist, nach vorn ziehen.
Legen Sie den Hund auf die Seite, drehen Sie Kopf so, dass Speichel und Erbrochenes aus dem Maul abfließen können.
Machen Sie im Notfall eine Mund-zu-Maul-Beatmung mit einem Taschentuch dazwischen.

Der Hund hat unter dem Nasenspiegel einen Notfallpunkt.
Schnipsen Sie mit dem Finger kräftig dagegen. Das aktiviert die Lebensgeister.
Wenn der Hund wieder zu sich kommt, beruhigen Sie ihn - das hilft ihm.

Bei Verdacht auf eine Vergiftung sollten Sie sobald als möglich den Tierarzt telefonisch kontaktieren,den Anweisungen folgen und das Tier so schnell wie möglich in die Praxis zu bringen.

Auch ein "autofester" Hund neigt zum Erbrechen, wenn er einen vollen Magen hat.

/rk

Weiter
Info & Rat HundInfo & Rat
Ein Herz für Ihren Hund
Ein Herz
für Ihren Hund

Wir müssen draussen bleiben ?
Hunde im
Restaurant

15 Fragen rund um den Hund
Wahrheit &
Legende
Infos für HundeliebhaberPositiver Trend ...
Die Welpen Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Wissen über HundeWissen
Erst die Züchtung brachte unsere Hunde zum Bellen
Warum Hunde
Bellen

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler
Übergewicht

Goldene Regeln
Geliebter HundGeliebter Hund
Schmunzeln Sie mit über treffende Cartoons von Hund und Herrchen
Cartoons für
Hund & Halter

Welpen fotografieren
Welpen
fotografieren
 
Sicherheit im Internet !

 
Unsere Themen über Hunde sind rasseneutral und unabhängig. Jedem seine Hunderasse ,
denn jeder soll nach seiner Fasson mit Hund glücklich werden. Wir laden Sie ein unsere “Seite” zu durchwühlen.
Viele Texte wurden überarbeitet,viel Neues ist dazu gekommen.