Datenschutz  AGB  Impressum  Kontakt
Informationen, Ratgeber und Geschichten rund um den Hund - www.kirasoftware.com
Startseite KS Hundeportal
» Tierpark  » Tierheime
 » Ferienkalender » Spiel und Spaß  » Hundewissen » Movies
» Rasseportraits  » Maße  » Hundenamen  » Tiersternzeichen  » Hundefutter
» Startseite » Kurzübersicht Hunde-Maße
Infos für HundeliebhaberAnzeigen ...
Infos für HundeliebhaberSo ein Hunde ...
Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei den Tieren gibt.
Frühlingsgefühle
Dem Bazillus Canis auf der Spur
Bazillus Canis
& Zoonosen

Verhaltensstöungen beim Hund
Verhaltens
Störungen
Rund um den HundHundewissen
Welpen Spezial
   (Service)
 Alles über Hundewelpen
Krankheiten
   (Service)
 Infos Hundekrankheiten
Hundeküche Die schnelle feine Hundeküche
Barf Barfen für den Hund
Nordic Walking
    mit Hund

Hundenamen
    aussuchen
 Hundenamen aussuchen - Wie ?
Tierversuche Jedes Jahr werden allein in der EU bis zu 40.000 Tiere in qualvollen Kosmetik-Tests getötet
Antibellsysteme
Rekorde
Redewendungen
am Strand
Sexualität Sexualität der Hunde
Leinenzwang Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie ihre Tiere behandelt.
Hundephobie
Selten
Im Auto
Künstler Der überragende Hunde- Künstler der Welt
Energie
Pferd & Hund
Hunde im Wald
Flirtfaktor Hund
Gefühle
Korrektes     Auftreten Sollte jeder Hundhalter wissen !
Gentleman
Ähnlichkeit
Intelligenz Die Intelligenz des Hundes
Persönlichkeit
Hundekauf
Welpenkauf Finger weg von Angeboten unseriöser HändlerInnen und ZüchterInnen
Mischlinge Mischrasse-Hunde, sind genauso klug und lieb wie andere Hunde auch
Hund & Tierheim
Trennungsangst
Hundehaltung
Ihr erster Welpe
Hundeschule
Baby und Hund
Kind und Hund Ein paar goldene Regeln
Mensch & Hund
Stadthunde
Auslauf ?
Täto-Chip Neue Generation von Mikrochips
Ernährung
Diätfutter Diätfutter - nur vom Tierarzt
Hund im Bett
Gesundheit
Monats Check Gesundheitscheck für Hunde
Entwurmen Auch die Preiswerte Wurmkur vertragen fast alle Hunde
Futterallergie
Haar-Allergie
Übergewicht Leidet Ihr Hund an Übergewicht
Osteochondrose
Hunde-Pflege
Raufereien Wenn Hunde raufen, mischt man sich besser nicht ein
Hundejahre Das Hundealter berechnen - Wie alt ist Ihr Hund ?
Hund auf Reisen
Obedience
Walking
Hierarchie Sozialverhalten
Tiernotruf
Freizeitspaß
Konditionieren
   (Lernen)

Ältere Hunde
mies drauf ? Worauf wir uns konzentrieren, bestimmt wie wir uns fühlen.
Hund & Besitz-
    verhältnisse

Warum ?
Winterurlaub
Wichtige Links 
    über Hunde
Kurzübersicht Hunde-Maße
 Kurzübersicht Hundegrößen      Wie messe ich ein Halsband?          

Möchten Sie Ihrem Hund ein neues Halsband/Geschirr oder einen Mantel zulegen,
orientieren Sie sich an den genannten Maßen des Halsumfanges;
die Rückenlänge zeigt Ihnen z. B., welche Mantelgrößen benötigt wird.
Außerdem können Sie sich über durchschnittliche Gewichte und Schulterhöhen informieren.

Afghanischer Windhund
Ein etwas eigenwilliger Hund, nicht für Jedermann geeignet. Sein grosses Laufbedürfnis kann man nicht auf Promenaden befriedigen, er läuft gern Rennen. In der Familie sehr anhänglich, sonst eher zurückhaltend.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:

23 – 27 kg
63 – 74 cm
40 – 52 cm
60 – 65 cm

Airdale Terrier
Der grösste, aber auch der unkomplizierteste Terrier. Vielseitig als Gebrauchshund zu verwenden, doch auch guter Familienhund. Muss viel bewegt werden, ist sonst aber sehr anspruchslos. Selbst für Hundeanfänger geeignet.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
20 – 25 kg
56 – 61 cm
48 –55 cm
48 – 55 cm
Am. Staffordshire
Ein mutiger, dominanter, aber seinem Besitzer treu ergebener Hund, mit enormem Durchhaltevermögen, der gerne läuft. Kein Anfängerhund, bei guter und konsequenter Erziehung kann er jedoch viel lernen und passt dann auch gut in die Familie.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
15 – 17 kg
43 – 48 cm
50 – 60 cm
40 – 45 cm
Barsoi
Barsois wurden einmal zur Wolfshetze eingesetzt! Ein ausgesprochen eleganter Hund, der seine Zurückhaltung und Lässigkeit sofort verliert, wenn er schnell und ausdauernd laufen darf. Wird dieses Bedürfnis befriedigt, dann passt er gut in eine Familie.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
34 – 45 kg
65 – 82 cm
45 – 55 cm
67 – 84 cm
Basset
Ruhiger Hund mit starkem Selbstbewusstsein und Eigenwilligkeit. Wird zu Unrecht als eine Art langer Schosshund angesehen. Anderen Hunden gegenüber furchtlos und kampfstark.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
18 – 30 kg
33 – 38 cm
42 – 50 cm
60 – 75 cm
Beagle
Als Versuchshund für die Forschung zu traurigem Ruhm gekommen! Von den Anlagen her ein guter Jagdhund (Meute). Wegen seines fröhlichen Wesens, der Gutmütigkeit und Klugheit auch ein beliebter Familienhund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
10 – 18 kg
33 – 41 cm
40 – 45 cm
42 – 48 cm
Bearded Collie
Ein fröhlicher, leicht erziehbarer Familienhund, der gern mit Kindern tollt. Er benötigt allerdings viel Zuwendung und reichlichen Auslauf. Das seidige Fell muss täglich gepflegt werden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
20 – 28 kg
51 – 56 cm
42 – 48 cm
50 – 55 cm
Berger de Brie
Dieser typische Helfer der Schäfer wird wegen seiner Gelehrigkeit, Zutraulichkeit und Wachsamkeit auch vermehrt als reiner Haushund gehalten. Man findet ihn nicht selten als Star im Zirkus.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
20 – 30 kg
56 – 68 cm
45 – 55 cm
65 – 75 cm
Berner Sennenhund
Ein zuverlässiger Hund mit goldenem Herzen. Lässt sich leicht als Gebrauchshund ausbilden, ist wegen seiner Charakterstärke aber auch ein fast idealer Familienhund, den auch kleine Kinder nicht aus der Ruhe bringen.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
um 40 kg
60 – 72 cm
50 – 55 cm
65 – 75 cm
Bernhardiner
Der typisch ruhige und bedächtige Gebrauchshund. Kein Hund für Anfänger, er muss gut erzogen und sorgfältig gefüttert werden. Seine Berühmtheit verdankt er sowohl seiner eindrucksstarken Gestalt als auch seiner Tapferkeit.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
70 – 85 kg
70 – 80 cm
60 – 70 cm
70 – 80 cm
Bobtail
Ein intelligenter Hund, jedoch etwas eigenwillig. Er benötigt konsequente Erziehung, ist dann aber sehr anhänglich, kinderlieb und wachsam. Starker Bewegungsdrang, auffallend elastischer Gang.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
30 – 35 kg
55 – 65 cm
50 – 55 cm
60 – 70 cm
Boxer
Das Naturell des Boxers ist grundsätzlich liebevoll, hängt aber stark vom Vorbild seines Besitzers ab. Er liebt das Toben und Balgen mit Artgenossen und - noch mehr - ein Ballspiel mit dem Besitzer. Berühmt ist er für seinen guten Umgang mit Kindern.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
25 – 30 kg
53 – 63 cm
45 – 55 cm
50 – 60 cm
Bullterrier
Gilt zu Unrecht als "Kampfhund". Er ist treu, anhänglich und kinderfreundlich. Kann durch kriminelle Dressur allerdings zur gefährlichen Waffe werden. Bei konsequenter Erziehung ein guter Familienhund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
20 – 30 kg
40 – 55 cm
50 – 55 cm
55 – 65 cm
Cairn Terrier
Typischer Terrier, kein Schosshund und kein Spielzeug, jedoch kinderlieb. Intelligent, lebhaft, selbstbewusst und furchtlos. Kann auch jagdlich abgeführt werden. Neigt ohne Erziehung zur Frechheit.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
6 – 7,5 kg
26 – 31 cm
37 – 42 cm
40 – 42 cm
Chihuahua
Kleinste Hunderasse der Welt! Bei Verzicht auf extremeVerzwergung aber kompakt und erstaunlich robust. Ein intelligenter und gelehriger Hund, dessen grosses Bewegungsbedürfnis auch in der Wohnung zu befriedigen ist.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
1 – 3 kg
bis 22 cm
25 – 32 cm
20 – 30 cm
Chow Chow
Ein ausgesprochen würdevoller Hund, der sich meist nur einem Herrchen oder Frauchen anschliesst. Er ist nervenstark, unerschrocken und lässt sich nur ungern zu etwas zwingen. Guter Wachhund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
21 – 27 kg
45 – 50 cm
50 – 65 cm
45 – 50 cm
Cocker Spaniel
Ein guter Jagdhund, der allerdings auch als verwöhnter Familienhund gehalten werden kann. Auf die Ernährung muss geachtet werden, sonst wird er leicht fett. Gelehrig, temperamentvoll und sehr liebebedürftig.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
13 – 14,5 kg
38 – 41 cm
40 – 45 cm
42 – 47 cm
Collie
Bitte nicht mit Lassie verwechseln! Der Collie ist aber auch unabhängig von seinem unerreichbaren Filmvorbild ein kluger, wachsamer und gelehriger Hund. Fügt sich gut in die Familie ein und benötigt viel Zuwendung.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
18 – 30 kg
51 – 61 cm
40 – 45 cm
50 – 60 cm
Dackel
Der Dackel oder Dachshund gehört zu den am meisten geschätzten und verbreitetsten Gesellschaftshunden, wird aber auch als Jagdhund gehalten. Dieser pfiffige und etwas dickköpfige Hund versucht mit liebenswerten Tricks, sein Herrchen zu dressieren.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
bis 9 kg
18 – 23 cm
30 – 40 cm
30 – 45 cm
Dalmatiner
Ein eleganter und kluger Hund, der wegen seines schönen Aussehens leicht zum Vorzeigeobjekt degradiert wird. Er kann aber gut dressiert werden und hat alle Voraussetzungen für einen guten Gebrauchshund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
23 – 32 kg
50 – 61 cm
40 – 50 cm
65 – 75 cm
Deutscher Jagdterrier
Schärfster Terrier, daher kein Anfängerhund! Sollte jagdlich abgeführt oder zumindest sachkundig dressiert werden. Dann ein anhänglicher und sehr lauffreudiger Hund, der nicht in die Stube gehört.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
7,5 – 10 kg
33 – 40 cm
40 – 45 cm
45 – 48 cm
Deutscher Schäferhund
Der häufigste deutsche Grosshund. Hinter dem einheitlichen Erscheinungsbild verbergen sich viele verschiedene Hundecharaktere. Im Idealfall ein nervenstarker, sehr kluger und zuverlässiger Begleiter mit vorzüglichen Gebrauchshundeeigenschaften.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
32 – 38 kg
55 – 65 cm
50 – 70 cm
65 – 75 cm
Deutsch Langhaar
Aufgrund seines guten Geruchssinns, seiner Intelligenz und seiner Lernwilligkeit ist er ein brillanter Allround-Jagdhund. Daher sind sportliche Menschen, die selbst gerne draussen sind, die geeigneten Besitzer für diese Hunde.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
um 30 kg
63 – 70 cm
40 – 50 cm
65 – 70 cm
Dobermann
Hat einen Ruf als konsequent angreifender und damit gefährlicher Schutzhund. Bei entsprechender zurückhaltender Ausbildung jedoch ein treuer, intelligenter und sehr wachsamer Begleiter mit grossem Laufbedürfnis.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
30 – 42 kg
63 – 70 cm
45 – 55 cm
60 – 70 cm
Deutsche Dogge
Ein etwas eigenwilliger Hund, der zwar auch gut in der Familie zu halten ist, Fremden gegenüber aber stets zurückhaltend und wachsam bleibt. Benötigt einen grossen Garten und viel Auslauf.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
60 – 75 kg
72 – 80 cm
60 – 75 cm
60 – 80 cm
Foxterrier
Der klassische Terrier verkörpert alle angenehmen Merkmale dieser beliebten Hunde. Foxterrier sind sowohl jagdlich abzurichten als auch gut in der Familie zu halten. Eine konsequente Erziehung ist allerdings erforderlich.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
6,5 – 9 kg
36 – 38 cm
40 – 45 cm
38 – 45 cm
Golden Retriever
Nicht nur goldenes Fell, sondern auch goldenes Herz. Daher idealer Kinder- und Familienhund. Wegen der Freundlichkeit und Klugheit auch gut jagdlich abzurichten, sehr wasserliebend.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
27 – 37 kg
51 – 61 cm
45 – 53 cm
55 – 65 cm
Greyhound
Der typische Rennhund, mit Höchstleistungen auf diesem Gebiet. Wenn man sein grosses Laufbedürfnis befriedigt, ist er bei minimaler Ausbildung auch ein fröhlicher und anhänglicher Familienhund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
25 – 33 kg
68 – 74 cm
45 – 50 cm
60 – 70 cm
Hovawart
Vielfach als "verrasster Schäfer" angesehen, dabei alte deutsche Rasse. Hat alle positiven Eigenschaften des Schäferhundes, bei sehr gutmütiger Charakterlage. Lässt sich leicht für fast alle Zwecke ausbilden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
25 – 40 kg
58 – 70 cm
48 – 60 cm
65 – 75 cm
Irish red Setter
Ein ausgesprochen sanfter und höflicher Hund. Bei seiner Klugheit ist er leicht auszubilden, verträgt aber keine scharfen Worte. Ein fröhlicher und lauffreudiger Begleiter, auch gut jagdlich abzurichten.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
25 – 30 kg
61 – 68 cm
40 – 45 cm
65 – 75 cm
Irish Wolfhound
Die grösste Hunderasse der Welt! Wenn man auf extreme Grösse verzichtet, noch relativ robust. Ein ruhiger, sanfter, doch selbstbewusster Hund. Bei minimaler Erziehung auch gut als Familienhund geeignet. Viel Auslauf ist unverzichtbar.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
40,5 – 54 kg
71 – 85 cm
55 – 65 cm
40 – 85 cm
Klein und Mittelpudel
Wie alle Pudel sehr gelehrig, ja intelligent zu nennen. Lässt sich gut erziehen, jedoch auch allzu leicht verwöhnen. Bei minimaler Dressur als Familienhund sehr gut geeignet.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
um 15 kg
35 – 45 cm
32 – 40 cm
30 – 35 cm
Kleinspitz
In den zwanziger Jahren war er mit seiner buschigen, schönen Rute und dem üppigen, luftigen Haarkleid die ganz grosse Mode. Ein idealer Wächter, der Fremde gnadenlos verbellt. Intelligenter und lernbereiter Hund, der viel menschliche Zuwendung benötigt.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
wechselnd
23 – 28 cm
35 – 40 cm
30 – 35 cm
Labrador Retriever
Ein intelligenter Hund mit ausgeprägt gutartigem Charakter. Obwohl ein typischer Gebrauchshund (Jagd-, Blinden-, Spür- und Lawinenhund), fügt er sich auch gut in die Familie ein. Sehr wasserliebend.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
28 – 35 kg
54 – 57 cm
50 – 55 cm
55 – 60 cm
Leonberger
Diese äusserlich dem Löwen nachempfundene Rasse ist lebhaft, treu, zuverlässig und sehr kinderlieb. Kein grosses Bewegungsbedürfnis. Wegen seiner Klugheit gut als Gebrauchshund auszubilden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
50 – 70 kg
65 – 80 cm
55 – 65 cm
70 – 85 cm
Lhasa Apso
Ein freundlicher Hund mit starkem Selbstbewusstsein. Ausgesprochen wachsam und Fremden gegenüber misstrauisch. Die Pflege des üppigen Haarkleides ist aufwendig. Der Lhasa Apso benötigt viel Zuwendung, um nicht mürrisch zu werden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
5 – 7 kg
24 – 28 cm
35 – 45 cm
35 – 42 cm
Malteser
Schon vor 2.000 Jahren als Damenhund gezüchtet. Lebhaft, fröhlich, immer spielbereit und temperamentvoll. Benötigt regelmässige Pflege und viel menschliche Zuwendung, dann lange Lebenserwartung.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
3 – 4 kg
20 – 25 cm
30 – 35 cm
30 – 38 cm
Mastiff
Die schwerste Hunderasse! Der Mastiff zeigt seine besten Eigenschaften, wenn das Gewicht nicht an der obersten Grenze liegt! In der Familie gutmütig und anhänglich, er wirkt allein durch seine Massigkeit auf Fremde angsterregend.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
75 – 100 kg
um 80 cm
65 – 80 cm
70 – 85 cm
Münsterländer(klein)
Ein treuer sanfter Hund, der immer beschäftigt werden will. Sehr gut jagdlich abzuführen, da ausgesprochen klug. Der starke Bewegungsdrang kann bei Haltung im Haus zum Problem werden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
20 – 25 kg
50 – 60 cm
45 – 50 cm
45 – 55 cm
Münsterländer(gross)
Neben einem ausgezeichneten Jagdhund ist der Grosse Münsterländer auch ein guter Familienhund, wenn er ausreichend Auslauf bekommt. Grundsätzlich verhält er sich zu jedem freundlich, er kann aber sehr wohl als Wachhund eingreifen, wenn Not am Mann ist.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
25 – 29 kg
58 – 65 cm
50 – 55 cm
55 – 65 cm
Neufundländer
Humorvoll, sanftmütig, unkompliziert, anhänglich und folgsam sind die Adjektive, die einen Neufundländer charakterisieren. Sie sind freundlich zu Mensch und Tier, schwimmen gerne und gut, nicht besonders wachsam, aber durch das dicke Fell sehr robust.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
50 – 65 kg
62 – 75 cm
55 – 65 cm
65 – 75 cm
Pekingnese
Uralte chinesische Rasse, die im Kaiserpalast als Löwenersatz (!) diente. Stolz, würdevoll und sehr wachsam, liebt keine Kinder. Der Pekingnese ist nicht verwöhnt, benötigt aber viel Pflege und Zuwendung.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
3,5 – 6 kg
15 – 25 cm
30 – 35 cm
35 – 40 cm
Rottweiler
Zu Unrecht als "Metzgerhund" und "Kampfhund" beschimpft. Ein ruhiger, wachsamer und anhänglicher Hund, der leicht zum zuverlässigen Schutzhund ausgebildet werden kann. Durchaus auch familiengeeignet.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
40 – 60 kg
55 – 68 cm
55 – 70 cm
70 – 80 cm
Schnauzer(mittel)
Ein in fast jeder Hinsicht robuster Hund mit schneidigem Temperament, der gut erzogen werden muss. Dann sind Schnauzer aber anhängliche und freundliche Familienhunde, hervorragende Wächter und zuverlässige Begleiter.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
15 – 17 kg
45 – 50 cm
40 – 45 cm
45 – 50 cm
Scottish Terrier
Hund des Jahres 1994! Typischer Terrier, jedoch relativ leicht zu erziehen. Eigentlich ein Jagdhund, gilt heute aber mit Recht als idealer Familien- und Wohnungshund. Unempfindlich, temperamentvoll und sehr klug.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
8,5 – 10,5 kg
25 – 28 cm
35 – 45 cm
40 – 45 cm
Shelti
Diese Kleinausgabe des Collies ist ein besonders anhänglicher Familienhund. Er benötigt viel Bewegung, ist lebhaft und intelligent. Haltung und Pflege sind trotz des relativ langen Haarkleides einfach.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
7 – 8 kg
30,5 – 37 cm
40 – 45 cm
42 – 48 cm
Shih Tzu
Ein arrogant und selbstbewusst wirkender Hund, im Wesen jedoch verspielt und gutmütig. Von der aufwendigen Pflege einmal abgesehen, ist er ein unkomplizierter und kinderfreundlicher Familienhund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
5 – 8 kg
25 – 27 cm
35 – 42 cm
40 – 45 cm
Siberian Husky
Ein freundlicher Meutehund, den man nicht allein halten sollte. Kein Wachhund, Menschen gegenüber unaggressiv. Der Husky will arbeiten, daher hervorragend für Schlittenhunderennen geeignet.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
20 – 24 kg
51 – 60 cm
45 – 50 cm
60 – 70 cm
Staffordshire Bullterrier
Ein charakterfester und Menschen gegenüber prinzipiell freundlicher Hund, der nach krimineller Dressur als „Kampfhund“ gefürchtet wird. Bei konsequenter Erziehung ein angenehmer Begleithund.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
11 – 17 kg
35 – 40 cm
45 – 60 cm
42 – 48 cm
West Highland Terrier
Eigentlich ein weisser Cairn-Terrier. Hat dessen Eigenschaften, gilt aber fälschlich als Schosshund. Westies wurden leider Modehunde, haben diese Heimsuchung aber recht gut überstanden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
7 – 9 kg
etwas 28 cm
35 – 40 cm
37 – 42 cm
Whippet
Ein ausgesprochener Rennhund, der viel Bewegung benötigt. Sehr anhänglich, sensibel, jedoch auch beherzt. Der Whippet ist kinderfreundlich und temperamentvoll. Gut in der Familie zu halten.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
10 – 15 kg
44,5 – 47 cm
40 – 45 cm
40 – 45 cm
Wolfspitz
Besonders treuer und der Familie gegenüber anhänglicher Hund, bei Fremden allerdings misstrauisch. Unbestechlicher Wächter, dessen Bellfreudigkeit aber Probleme bringen kann.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
18 – 28 kg
45 – 55 cm
45 – 55 cm
45 – 50 cm
Yorkshire Terrier
Kleinster Terrier, jedoch mit allen Terriereigenschaften, also selbstbewusst, intelligent, gelehrig und fröhlich. Möchte kein Schosshund sein, will als vollwertiger Hund behandelt werden.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
1,5 – 3 kg
bis 22 cm
25 – 30 cm
25 – 30 cm
Zwergpudel
Wie alle Pudel wegen seiner Intelligenz problematisch. Neigt dazu, seine Besitzer zu erziehen. Sehr gelehrig, temperamentvoll und fröhlich. Wenn extreme Verzwergung vermieden wird, erstaunlich robust.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
4 – 6 kg
28 – 35 cm
25 – 35 cm
32 – 38 cm
Zwergschnauzer
Unkomplizierter, leicht zu haltender Hund. Fremden gegenüber misstrauisch und sehr wachsam. Kann wegen seiner Grösse auch gut in Wohnungen gehalten werden. Erwartet, dass man sich regelmässig mit ihm beschäftigt.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
5 – 8 kg
30 – 35 cm
30 – 35 cm
32 – 38 cm
Zwergspitz
Kleinster Spitz, allerdings kein Spielzeug. Bewacht seinen Herrn und das Haus aufopferungsvoll. Bellfreudig, was in manchen Gegenden stören kann. Möchte viel laufen, beansprucht aber wenig Raum.   Gewicht:
Schulterhöhe:
Halsumfang:
Rückenlänge:
um 3 kg
22 – 26 cm
25 – 35 cm
32 – 38 cm
/Hunter        
Weiter
Info & Rat HundInfo & Rat
Ein Herz für Ihren Hund
Ein Herz
für Ihren Hund

Wir müssen draussen bleiben ?
Hunde im
Restaurant

15 Fragen rund um den Hund
Wahrheit &
Legende
Infos für HundeliebhaberPositiver Trend ...
Die Welpen Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Wissen über HundeWissen
Erst die Züchtung brachte unsere Hunde zum Bellen
Warum Hunde
Bellen

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler
Übergewicht

Goldene Regeln
Geliebter HundGeliebter Hund
Schmunzeln Sie mit über treffende Cartoons von Hund und Herrchen
Cartoons für
Hund & Halter

Welpen fotografieren
Welpen
fotografieren
 
Sicherheit im Internet !

 
Unsere Themen über Hunde sind rasseneutral und unabhängig. Jedem seine Hunderasse ,
denn jeder soll nach seiner Fasson mit Hund glücklich werden. Wir laden Sie ein unsere “Seite” zu durchwühlen.
Viele Texte wurden überarbeitet,viel Neues ist dazu gekommen.