Datenschutz  AGB  Impressum  Kontakt
Informationen, Ratgeber und Geschichten rund um den Hund - www.kirasoftware.com
Startseite KS Hundeportal
» Tierpark  » Tierheime
 » Ferienkalender » Spiel und Spaß  » Hundewissen » Movies
» Rasseportraits  » Maße  » Hundenamen  » Tiersternzeichen  » Hundefutter
» Startseite » Kleine Ursache
Infos für HundeliebhaberAnzeigen ...
Infos für HundeliebhaberSo ein Hunde ...
Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei den Tieren gibt.
Frühlingsgefühle
Dem Bazillus Canis auf der Spur
Bazillus Canis
& Zoonosen

Verhaltensstöungen beim Hund
Verhaltens
Störungen
Rund um den HundHundewissen
Welpen Spezial
   (Service)
 Alles über Hundewelpen
Krankheiten
   (Service)
 Infos Hundekrankheiten
Hundeküche Die schnelle feine Hundeküche
Barf Barfen für den Hund
Nordic Walking
    mit Hund

Hundenamen
    aussuchen
 Hundenamen aussuchen - Wie ?
Tierversuche Jedes Jahr werden allein in der EU bis zu 40.000 Tiere in qualvollen Kosmetik-Tests getötet
Antibellsysteme
Rekorde
Redewendungen
am Strand
Sexualität Sexualität der Hunde
Leinenzwang Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie ihre Tiere behandelt.
Hundephobie
Selten
Im Auto
Künstler Der überragende Hunde- Künstler der Welt
Energie
Pferd & Hund
Hunde im Wald
Flirtfaktor Hund
Gefühle
Korrektes     Auftreten Sollte jeder Hundhalter wissen !
Gentleman
Ähnlichkeit
Intelligenz Die Intelligenz des Hundes
Persönlichkeit
Hundekauf
Welpenkauf Finger weg von Angeboten unseriöser HändlerInnen und ZüchterInnen
Mischlinge Mischrasse-Hunde, sind genauso klug und lieb wie andere Hunde auch
Hund & Tierheim
Trennungsangst
Hundehaltung
Ihr erster Welpe
Hundeschule
Baby und Hund
Kind und Hund Ein paar goldene Regeln
Mensch & Hund
Stadthunde
Auslauf ?
Täto-Chip Neue Generation von Mikrochips
Ernährung
Diätfutter Diätfutter - nur vom Tierarzt
Hund im Bett
Gesundheit
Monats Check Gesundheitscheck für Hunde
Entwurmen Auch die Preiswerte Wurmkur vertragen fast alle Hunde
Futterallergie
Haar-Allergie
Übergewicht Leidet Ihr Hund an Übergewicht
Osteochondrose
Hunde-Pflege
Raufereien Wenn Hunde raufen, mischt man sich besser nicht ein
Hundejahre Das Hundealter berechnen - Wie alt ist Ihr Hund ?
Hund auf Reisen
Obedience
Walking
Hierarchie Sozialverhalten
Tiernotruf
Freizeitspaß
Konditionieren
   (Lernen)

Ältere Hunde
mies drauf ? Worauf wir uns konzentrieren, bestimmt wie wir uns fühlen.
Hund & Besitz-
    verhältnisse

Warum ?
Winterurlaub
Wichtige Links 
    über Hunde
Kleine Ursache - Große Wirkung
 
   

Unsere Haushunde haben Spaß daran sich ihr Futter zu erarbeiten.

46107655 © Jana Behr - Fotolia.com

Dies können Sie nutzen, indem Sie Ihrem Hund Tricks und Übungen beibringen und ihm einen Teil oder vielleicht die gesamte Futterration nicht mehr fressfertig servieren.

Die Teilration an Trockenfutter können Sie auch mal in der Wohnung verstecken.

Beobachten Sie ihren Hund bei der Suche ... ein Senior wird plötzlich wieder zu einem Junghund.Überfordern Sie ihren Hund nicht.Sehr viele Schnüffelnasen fangen schon nach kurzer Zeit an zu hecheln und brauchen eine Pause von der anstrengenden Sucharbeit.Hunde verwenden eine gewisse Schnüffeltechnik, indem sie bis zu 300 Mal pro Minute einatmen. Fellnasen

Gestalten Sie die Fütterungsmomente Ihres Hundes spannender.
Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt. "Ich mache es so, meine Hundis lasse ich das Futter spielerisch erarbeiten, Futterball, Kong, z.b. aus der Schüssel bekommen sie nur Abends etwas." Intelligenzübungen halten ihren Hund fit. Ein paar Anregungen
Achten Sie darauf, dass die tägliche Kalorienmenge eine gewisse Grenze nicht überschreitet.Leckerchen werden von der Tagesration abgezogen.

„Leckerchen brauche ich nicht. Streicheln und gelobt werden genügt meinem Hund als Belohnung!"
Sind Sie da sicher?

Kleine Ursache - Große Wirkung
15 Beagle und ihre Menschen machen eine Wanderung. Einige Mutige wagen es, ihre Hunde abzuleinen. Die freigelassenen Beagle toben fröhlich herum, beachten allerdings ihre Menschen kaum noch. Alle, bis auf einen! Dieser eine kommt zuverlässig, wenn er gerufen wird! Wer diese „dickköpfige", unabhängige, jagdbesessene und liebenswürdige Rasse näher kennt, weiß, daß das bei einem Beagle beinahe eine kleine Sensation ist.

Ich staune und erkundige mich bei seinem Besitzer, wie er das macht. Ganz einfach, sagt er, jedesmal wenn sein Hund auf Ruf kommt, bekommt er einen Frolic-Ring.

Mein Hund soll es für mich tun, nicht wegen der Leckerchen.
Wenn Sie so denken, fragen Sie sich mal ganz ernsthaft folgendes: Warum sollte Ihr Hund eigentlich jederzeit ohne zu zögern auf Ihren Ruf hin kommen oder im Regen Platz-Bleib machen, obwohl er doch viel lieber mit seinen Hundefreunden spielen oder nach Mäusen schnuppern würde? Etwa weil er Sie so liebt oder aus Dankbarkeit, weil er es bei Ihnen doch so gut hat? Willkommen in der Wirklichkeit! Ihr Hund ist ein Tier und hat als solches keinerlei Begriff von „Pflichtgefühl", „Dankbarkeit" und ähnlichem. Er wird nicht auf viele seiner Bedürfnisse und normalen Verhaltensweisen verzichten und statt dessen Ihren Kommandos gehorchen, nur „weil er Sie liebt". So eine Beziehung würde nicht einmal unter Menschen auf Dauer funktionieren. Und unter uns gesagt - würden Sie etwa täglich zur Arbeit gehen, wenn es kein Gehalt gäbe, nur weil Ihr Chef ein so netter Mensch ist ?
Anmerkung: Hunde "Denken" anders - aber schön geschrieben.

Ein Zitat:"Wenn ich zu lange ohne Sekundärmotivation(Leckerchen) arbeite, dann fällt er wieder zurück in das Funktionieren.Die Motivation läßt nach."

Zwischen Hund und Halter entsteht mit der Zeit eine Vertrauensbasis , die auch ohne Leckerchen funktioniert.Gönnen Sie ihren Hund ab und zu eine kleine Aufmerksamkeit (ein Leckerchen).Einfach nur "Funktionieren" reicht das ?

Dann gehorcht der Hund doch nur, solange ich Futter in der Hand (in der Tasche) habe
Dazu kann es tatsächlich leicht kommen, wenn man Futter zu oft oder zu lange als Lockmittel benutzt.

Versuche an Ratten im Labor haben ergeben, daß die Tiere sogar noch besser „arbeiteten", wenn sie nur etwa jedes vierzigste Mal für eine bestimmte Tätigkeit belohnt wurden, als wenn sie für jede einzelne Ausführung etwas bekamen.

Unser verbales Lob ist für Hunde nur ein schwacher Bestärker, wogegen Futter ein sehr guter Grund ist, ein Verhalten häufiger zu zeigen.
Die Mischung machts: Streicheleinheiten , Lob und Leckerchen.Es soll ja auch für den Hund nicht langweilig werden.

Umgang mit Leckerchen

  • Die Leckerchen von der täglichen Futterration abziehen
  • Ihrem Hund beibringen, Leckerchen sanft aus der Hand zu nehmen
  • Betteln und aufdringliches Verhalten konsequent ignorieren
  • Leckerchen nicht zu lange als Lockmittel benutzen
  • Leckerchen bei neuen Übungen anfangs großzügig geben und die Belohnungshäufigkeit später allmählich abbauen
  • Verwenden Sie als Leckerchen normales Trockenfutter

Beschäftigen Sie Ihren Hund täglich mit geistigen und körperlichen Aktivitäten.Sonst wird er bald aus Langeweile den ganzen Tag verschlafen.

/rk

Weiter
Info & Rat HundInfo & Rat
Ein Herz für Ihren Hund
Ein Herz
für Ihren Hund

Wir müssen draussen bleiben ?
Hunde im
Restaurant

15 Fragen rund um den Hund
Wahrheit &
Legende
Infos für HundeliebhaberPositiver Trend ...
Die Welpen Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Wissen über HundeWissen
Erst die Züchtung brachte unsere Hunde zum Bellen
Warum Hunde
Bellen

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler
Übergewicht

Goldene Regeln
Geliebter HundGeliebter Hund
Schmunzeln Sie mit über treffende Cartoons von Hund und Herrchen
Cartoons für
Hund & Halter

Welpen fotografieren
Welpen
fotografieren
 
Sicherheit im Internet !

 
Unsere Themen über Hunde sind rasseneutral und unabhängig. Jedem seine Hunderasse ,
denn jeder soll nach seiner Fasson mit Hund glücklich werden. Wir laden Sie ein unsere “Seite” zu durchwühlen.
Viele Texte wurden überarbeitet,viel Neues ist dazu gekommen.