Datenschutz  AGB  Impressum  Kontakt
Informationen, Ratgeber und Geschichten rund um den Hund - www.kirasoftware.com
Startseite KS Hundeportal
» Tierpark  » Tierheime
 » Ferienkalender » Spiel und Spaß  » Hundewissen » Movies
» Rasseportraits  » Maße  » Hundenamen  » Tiersternzeichen  » Hundefutter
» Startseite » Hunderassen
Infos für HundeliebhaberAnzeigen ...
Infos für HundeliebhaberSo ein Hunde ...
Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei den Tieren gibt.
Frühlingsgefühle
Dem Bazillus Canis auf der Spur
Bazillus Canis
& Zoonosen

Verhaltensstöungen beim Hund
Verhaltens
Störungen
Rund um den HundHundewissen
Welpen Spezial
   (Service)
 Alles über Hundewelpen
Krankheiten
   (Service)
 Infos Hundekrankheiten
Hundeküche Die schnelle feine Hundeküche
Barf Barfen für den Hund
Nordic Walking
    mit Hund

Hundenamen
    aussuchen
 Hundenamen aussuchen - Wie ?
Tierversuche Jedes Jahr werden allein in der EU bis zu 40.000 Tiere in qualvollen Kosmetik-Tests getötet
Antibellsysteme
Rekorde
Redewendungen
am Strand
Sexualität Sexualität der Hunde
Leinenzwang Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie ihre Tiere behandelt.
Hundephobie
Selten
Im Auto
Künstler Der überragende Hunde- Künstler der Welt
Energie
Pferd & Hund
Hunde im Wald
Flirtfaktor Hund
Gefühle
Korrektes     Auftreten Sollte jeder Hundhalter wissen !
Gentleman
Ähnlichkeit
Intelligenz Die Intelligenz des Hundes
Persönlichkeit
Hundekauf
Welpenkauf Finger weg von Angeboten unseriöser HändlerInnen und ZüchterInnen
Mischlinge Mischrasse-Hunde, sind genauso klug und lieb wie andere Hunde auch
Hund & Tierheim
Trennungsangst
Hundehaltung
Ihr erster Welpe
Hundeschule
Baby und Hund
Kind und Hund Ein paar goldene Regeln
Mensch & Hund
Stadthunde
Auslauf ?
Täto-Chip Neue Generation von Mikrochips
Ernährung
Diätfutter Diätfutter - nur vom Tierarzt
Hund im Bett
Gesundheit
Monats Check Gesundheitscheck für Hunde
Entwurmen Auch die Preiswerte Wurmkur vertragen fast alle Hunde
Futterallergie
Haar-Allergie
Übergewicht Leidet Ihr Hund an Übergewicht
Osteochondrose
Hunde-Pflege
Raufereien Wenn Hunde raufen, mischt man sich besser nicht ein
Hundejahre Das Hundealter berechnen - Wie alt ist Ihr Hund ?
Hund auf Reisen
Obedience
Walking
Hierarchie Sozialverhalten
Tiernotruf
Freizeitspaß
Konditionieren
   (Lernen)

Ältere Hunde
mies drauf ? Worauf wir uns konzentrieren, bestimmt wie wir uns fühlen.
Hund & Besitz-
    verhältnisse

Warum ?
Winterurlaub
Wichtige Links 
    über Hunde
Rasseportrait - Pyrenäenhund
   

Pyrenäenhund
   
Widerristhöhe: 71 - 80 cm
Gewicht: 55 - 75 kg
Alter: 11 - 12 Jahre
Ursprungsland: Spanien
   

Der Pyrenäenhund – kraftvoller Vierbeiner mit unabhängigem Wesen

In Spanien wurden zu damaligen Zeiten Doggen aus Assyrien verkauft. Man züchtete sie als Arbeitshunde weiter, und geht davon aus, dass der Pyrenäenhund aus verschiedenen Kreuzungen, zum Beispiel mit dem Mastin Espänol, entstand. In den Pyrenäen trieben Schäfer große Schafherden auf die Weiden. Hier half der Pyrenäenhund bei der Bewachung, wobei in der Regel etwa fünf fleißige Vierbeiner auf ungefähr tausend Schafe kamen. Er ist sowohl Schutz- als auch Begleithund.

Der Pyrenäenhund kann ohne weiteres als imposant und sehr kraftvoll bezeichnet werden. Allein der breite Kopf beeindruckt den Betrachter. Seine gesamte Statur drückt Power aus.

Das Fell ist glatt, dicht und mittellang. An Hals und Rute wächst es länger. Es kann unifarben weiß sein, oder mit braunen Platten versehen. Das Haarkleid sollte regelmäßig gepflegt werden, indem man es mit einer entsprechenden Bürste bearbeitet.

Der geduldige Geselle gilt als ausgeglichen, aufmerksam und unabhängig. Wie alle Herdenschutzhunde ist er an eigenständiges Arbeiten gewöhnt und sein Schutz- und Wachinstinkt stark ausgeprägt. Deshalb braucht er eine konsequente, selbstbewusste Führung seitens seines Besitzers.

Er muss schon wissen, wer der Rudelführer ist, damit sein Beschützer-Naturell nicht übermäßig ausartet. Ansonsten sollte man den Schutztrieb weder fördern, noch unterdrücken, weil es ein ursprünglicher Charakterzug dieses kräftigen Hausgenossen ist. Der Pyrenäenhund ist Kindern sehr zugetan, ist weder aggressiv noch nervös.

Er verfügt über eine hohe Reizschwelle, wobei Kindern natürlich der richtige Umgang mit dem großen Hund beigebracht werden sollte. Der starke Pyrenäe braucht eine Beschäftigung. Am glücklichsten ist er, wenn er einen Hof bewachen kann. noch besser eine Herde. Seine Arbeitsaufgaben erledigt er ernsthaft und konzentriert. Ausgebüxte Tiere sammelt er blitzschnell ein und treibt sie zurück an ihren angestammten Platz. Seine Umgebung und seine Menschen hat der zuverlässige Geselle stets im Blick, bellt tief und langanhaltend, wenn etwas nicht nach Plan läuft. Seinen Beschützerwillen überträgt er mangels einer Herde auf seine Menschen oder andere Haustiere. Der Pyrenäenhund ist zwar kein Angreifer, würde aber Eindringlinge allein mit seiner imposanten Erscheinung im Zaum halten. Er beobachtet und stellt sich schon mal in den Weg. Dann wartet er auf seinen Besitzer, um das weitere Vorgehen zu klären. Ist der Besuch erwünscht, trottet er von dannen.

Für eine Stadtwohnung ist der freiheitsliebende Pyrenäenhund nicht geeignet. Er fühlt sich in ländlichen Gegenden mit reichlich Auslauffläche wohl. Dort kann er durch sein Revier spazieren und nach dem Rechten sehen. Lange Wanderungen in freier Natur und allerlei Spaß und Spiel sollten ebenfalls den Hundealltag versüßen. Wird er genügend gefordert, ist der ruhige Hausgenosse im Innenbereich ein braver Vierbeiner, der gerne gehätschelt und gelobt wird. Beachtet man das Naturell des Pyrenäenhundes, hegt und pflegt ihn, wird er es mit großer Anhänglichkeit und Treue danken.

© 2011ChKrb

Weiter
Info & Rat HundInfo & Rat
Ein Herz für Ihren Hund
Ein Herz
für Ihren Hund

Wir müssen draussen bleiben ?
Hunde im
Restaurant

15 Fragen rund um den Hund
Wahrheit &
Legende
Infos für HundeliebhaberPositiver Trend ...
Die Welpen Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Wissen über HundeWissen
Erst die Züchtung brachte unsere Hunde zum Bellen
Warum Hunde
Bellen

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler
Übergewicht

Goldene Regeln
Geliebter HundGeliebter Hund
Schmunzeln Sie mit über treffende Cartoons von Hund und Herrchen
Cartoons für
Hund & Halter

Welpen fotografieren
Welpen
fotografieren
 
Sicherheit im Internet !

 
Unsere Themen über Hunde sind rasseneutral und unabhängig. Jedem seine Hunderasse ,
denn jeder soll nach seiner Fasson mit Hund glücklich werden. Wir laden Sie ein unsere “Seite” zu durchwühlen.
Viele Texte wurden überarbeitet,viel Neues ist dazu gekommen.