Datenschutz  AGB  Impressum  Kontakt
Informationen, Ratgeber und Geschichten rund um den Hund - www.kirasoftware.com
Startseite KS Hundeportal
» Tierpark  » Tierheime
 » Ferienkalender » Spiel und Spaß  » Hundewissen » Movies
» Rasseportraits  » Maße  » Hundenamen  » Tiersternzeichen  » Hundefutter
» Startseite » Scheinschwangerschaft beim Hund
Infos für HundeliebhaberAnzeigen ...
Infos für HundeliebhaberSo ein Hunde ...
Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei den Tieren gibt.
Frühlingsgefühle
Dem Bazillus Canis auf der Spur
Bazillus Canis
& Zoonosen

Verhaltensstöungen beim Hund
Verhaltens
Störungen
Rund um den HundHundewissen
Welpen Spezial
   (Service)
 Alles über Hundewelpen
Krankheiten
   (Service)
 Infos Hundekrankheiten
Hundeküche Die schnelle feine Hundeküche
Barf Barfen für den Hund
Nordic Walking
    mit Hund

Hundenamen
    aussuchen
 Hundenamen aussuchen - Wie ?
Tierversuche Jedes Jahr werden allein in der EU bis zu 40.000 Tiere in qualvollen Kosmetik-Tests getötet
Antibellsysteme
Rekorde
Redewendungen
am Strand
Sexualität Sexualität der Hunde
Leinenzwang Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie ihre Tiere behandelt.
Hundephobie
Selten
Im Auto
Künstler Der überragende Hunde- Künstler der Welt
Energie
Pferd & Hund
Hunde im Wald
Flirtfaktor Hund
Gefühle
Korrektes     Auftreten Sollte jeder Hundhalter wissen !
Gentleman
Ähnlichkeit
Intelligenz Die Intelligenz des Hundes
Persönlichkeit
Hundekauf
Welpenkauf Finger weg von Angeboten unseriöser HändlerInnen und ZüchterInnen
Mischlinge Mischrasse-Hunde, sind genauso klug und lieb wie andere Hunde auch
Hund & Tierheim
Trennungsangst
Hundehaltung
Ihr erster Welpe
Hundeschule
Baby und Hund
Kind und Hund Ein paar goldene Regeln
Mensch & Hund
Stadthunde
Auslauf ?
Täto-Chip Neue Generation von Mikrochips
Ernährung
Diätfutter Diätfutter - nur vom Tierarzt
Hund im Bett
Gesundheit
Monats Check Gesundheitscheck für Hunde
Entwurmen Auch die Preiswerte Wurmkur vertragen fast alle Hunde
Futterallergie
Haar-Allergie
Übergewicht Leidet Ihr Hund an Übergewicht
Osteochondrose
Hunde-Pflege
Raufereien Wenn Hunde raufen, mischt man sich besser nicht ein
Hundejahre Das Hundealter berechnen - Wie alt ist Ihr Hund ?
Hund auf Reisen
Obedience
Walking
Hierarchie Sozialverhalten
Tiernotruf
Freizeitspaß
Konditionieren
   (Lernen)

Ältere Hunde
mies drauf ? Worauf wir uns konzentrieren, bestimmt wie wir uns fühlen.
Hund & Besitz-
    verhältnisse

Warum ?
Winterurlaub
Wichtige Links 
    über Hunde
 Scheinschwangerschaft bei Ihrer Hündin
   

Bei manchen Hündinnen geht diese Erscheinung auf eine Störung des Hormonstoffwechsels zurück.
Die Ursachen sind vielfältig und oft in der Psyche der Hündin zu finden.
...glücklicherweise haben nicht alle ein Problem damit!

Vier bis sechs Wochen nach der Läufigkeit entwickelt sich die Scheinschwangerschaft.
Das Erscheinungsbild der Läufigkeit verschwindet und Anzeichen der Trächtigkeit erscheinen. Unter dem Bauch entwickeln sich die Milchleisten und die Zitzen schwellen an. Es wird sogar Milch erzeugt.

Ist Ihre Hündin scheinträchtig, müssen Sie Ihr viel Geduld und Verständnis entgegenbringen.

Spielsachen, die zum Welpenersatz geworden sind, sollen weggeräumt werden.
Lenken Sie sie mit ausgedehnten Spaziergängen ab.

Auch Hündinnen sind keine Engel und können mit erheblicher Energie andern "an den Karren fahren". Vor allem während der Läufigkeit und noch ein paar Wochen danach.
(Bitte anleinen.)

Meist ist nach einigen Tagen die Scheinträchtigkeit beendet.

Als erste Maßnahme sollte man das Gesäuge mit Kompressen aus essigsaurer Tonerde oder Eiswasser kühlen.
Eine Behandlung erfolgt über Hormonspritzen, die die Läufigkeit unterdrücken. Allerdings bietet das keine absolute Garantie, das die Scheinschwangerschaft nicht trotzdem eintritt. Außerdem werden möglicherweise durch die Hormongabe das Wachstum von Tumoren in der Brustdrüse begünstigt.
Eine Kastration wäre die bessere Wahl. Dabei werden die Eierstöcke und gleichzeitig die Gebärmutter entfernt. Durch diesen Eingriff wird die Produktion von Geschlechtshormonen verhindert und damit das Sexualverhalten komplett unterbunden.

Nach einer Kastration kommt es bei einigen Hündinnen zu Fellveränderungen. Man kann das durch Vitamingaben kontrollieren. Selten neigen Hündinnen zur Blasenschwäche. Durch Hilfe von Medikamente lässt sich der Blasenschließmuskel kontrollieren. Auch das Problem mit dem Dickerwerden ist kein Problem, wenn man konsequent ist. Viel Bewegung und eine richtige Diät wirken sehr gut. Eine Kastration ist zusätzlich eine Gesundheitsprophylaxe. Die Krankheiten von Hündinnen im hohen Alter sind zu 85 % direkt oder indirekt durch die Fortpflanzungsorgane bedingt.

Jede Scheinschwangerschaft reizt das Brustgewebe, was wiederum das Tumorwachstum begünstigt.

Sofern eine Ovariohysterektomie durchgeführt wurde, kann später auch keine Gebärmuttervereiterung mehr auftreten.
Eine Sterilisation wobei nur die Eierstöcke durchtrennt werden ist unangebracht. Die Hündin wird lediglich unfruchtbar, die Läufigkeit und die damit verbundene Scheinschwangerschaft bleibt.

Da die Sexualhormone den Charakter der Hündin entscheidend prägen, sollte man mit einer Kastration warten, bis die Hündin ausgewachsen ist. Über den besten Zeitpunkt sollte man sich mit dem Tierarzt unterhalten.

Sie können das Verhaltensmuster Ihres Hundes beeinflussen

  • Der Hündin sofort jeglichen Welpenersatz wegnehmen
  • Sie nicht bemitleiden und verhätscheln, da sonst das Muttergefühl stärker wird.
  • Sie viel ablenken (z.B. häufiger als sonst spazieren gehen)
  • Die Hündin nicht das Gesäuge lecken lassen oder gar selbst massieren, da dadurch die Milchproduktion angeregt wird.
  • Die Scheinträchtigkeit darf nicht unterschätzt werden! Also unbedingt einen Tierarzt aufsuchen.
  • Die psychische Komponente muss der Mensch übernehmen: D.h. man muss der Hündin quasi "ausreden" Mutter zu sein und Junge zu haben und ihr wie schon erwähnt sehr viel Ablenkung bieten.
  • Leidet die Hündin körperlich stark unter der Scheinträchtigkeit bzw. treten Komplikationen regelmäßig nach der Läufigkeit auf, ist unter Absprache mit dem Tierarzt eine Kastration des Tieres eventuell geraten.

Besprechen Sie die beste Therapiemöglichkeit baldmöglichst mit Ihrer Tierärztin oder Ihrem Tierarzt.

Sexualität

Weiter
Info & Rat HundInfo & Rat
Ein Herz für Ihren Hund
Ein Herz
für Ihren Hund

Wir müssen draussen bleiben ?
Hunde im
Restaurant

15 Fragen rund um den Hund
Wahrheit &
Legende
Infos für HundeliebhaberPositiver Trend ...
Die Welpen Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Wissen über HundeWissen
Erst die Züchtung brachte unsere Hunde zum Bellen
Warum Hunde
Bellen

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler
Übergewicht

Goldene Regeln
Geliebter HundGeliebter Hund
Schmunzeln Sie mit über treffende Cartoons von Hund und Herrchen
Cartoons für
Hund & Halter

Welpen fotografieren
Welpen
fotografieren
 
Sicherheit im Internet !

 
Unsere Themen über Hunde sind rasseneutral und unabhängig. Jedem seine Hunderasse ,
denn jeder soll nach seiner Fasson mit Hund glücklich werden. Wir laden Sie ein unsere “Seite” zu durchwühlen.
Viele Texte wurden überarbeitet,viel Neues ist dazu gekommen.