Datenschutz  AGB  Impressum  Kontakt
Informationen, Ratgeber und Geschichten rund um den Hund - www.kirasoftware.com
Startseite KS Hundeportal
» Tierpark  » Tierheime
 » Ferienkalender » Spiel und Spaß  » Hundewissen » Movies
» Rasseportraits  » Maße  » Hundenamen  » Tiersternzeichen  » Hundefutter
» Startseite » Die Zecken Saison beginnt
Infos für HundeliebhaberAnzeigen ...
Infos für HundeliebhaberSo ein Hunde ...
Natürlich gibt es Frühlingsgefühle beim Menschen wie es auch Frühlingsgefühle bei den Tieren gibt.
Frühlingsgefühle
Dem Bazillus Canis auf der Spur
Bazillus Canis
& Zoonosen

Verhaltensstöungen beim Hund
Verhaltens
Störungen
Rund um den HundHundewissen
Welpen Spezial
   (Service)
 Alles über Hundewelpen
Krankheiten
   (Service)
 Infos Hundekrankheiten
Hundeküche Die schnelle feine Hundeküche
Barf Barfen für den Hund
Nordic Walking
    mit Hund

Hundenamen
    aussuchen
 Hundenamen aussuchen - Wie ?
Tierversuche Jedes Jahr werden allein in der EU bis zu 40.000 Tiere in qualvollen Kosmetik-Tests getötet
Antibellsysteme
Rekorde
Redewendungen
am Strand
Sexualität Sexualität der Hunde
Leinenzwang Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,wie sie ihre Tiere behandelt.
Hundephobie
Selten
Im Auto
Künstler Der überragende Hunde- Künstler der Welt
Energie
Pferd & Hund
Hunde im Wald
Flirtfaktor Hund
Gefühle
Korrektes     Auftreten Sollte jeder Hundhalter wissen !
Gentleman
Ähnlichkeit
Intelligenz Die Intelligenz des Hundes
Persönlichkeit
Hundekauf
Welpenkauf Finger weg von Angeboten unseriöser HändlerInnen und ZüchterInnen
Mischlinge Mischrasse-Hunde, sind genauso klug und lieb wie andere Hunde auch
Hund & Tierheim
Trennungsangst
Hundehaltung
Ihr erster Welpe
Hundeschule
Baby und Hund
Kind und Hund Ein paar goldene Regeln
Mensch & Hund
Stadthunde
Auslauf ?
Täto-Chip Neue Generation von Mikrochips
Ernährung
Diätfutter Diätfutter - nur vom Tierarzt
Hund im Bett
Gesundheit
Monats Check Gesundheitscheck für Hunde
Entwurmen Auch die Preiswerte Wurmkur vertragen fast alle Hunde
Futterallergie
Haar-Allergie
Übergewicht Leidet Ihr Hund an Übergewicht
Osteochondrose
Hunde-Pflege
Raufereien Wenn Hunde raufen, mischt man sich besser nicht ein
Hundejahre Das Hundealter berechnen - Wie alt ist Ihr Hund ?
Hund auf Reisen
Obedience
Walking
Hierarchie Sozialverhalten
Tiernotruf
Freizeitspaß
Konditionieren
   (Lernen)

Ältere Hunde
mies drauf ? Worauf wir uns konzentrieren, bestimmt wie wir uns fühlen.
Hund & Besitz-
    verhältnisse

Warum ?
Winterurlaub
Wichtige Links 
    über Hunde
Alte Hausrezepte gegen Zecken schaden hier oft mehr, als sie nutzen.

Nach dem milden Winter werden es besonders viele sein.Viele Zecken haben sogar den milden Winter überlebt. Dadurch steigt auch das Risiko einer Übertragung von Krankheitserregern durch die Spinnentiere auf den Hund(und Ihnen).


32993241 © Gabriele Rohde - Fotolia.com

Zur Gefahr für Hunde werden im Wesentlichen die Erreger der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Lyme-Borreliose. Aber auch andere Erkrankungen, wie die Babesiose des Hundes, auch als „Hundemalaria“ bekannt ,in unseren Breiten ein zunehmendes Problem, werden von Zecken übertragen.

Die Gefahr von Zecken ist längst nicht nur auf Wiesen und Wälder beschränkt. Füchse und andere Wildtiere bringen sie in die Großstadt!

Eine Zecke muß umgehend entfernt werden - sofort.
Wurden Sie (nicht Ihr Hund) von einer Zecke gestochen,Einstichstelle beobachten,Datum notieren!
Bekommen Sie Monate später diverse unerklärliche gesundheitliche Probleme,informieren Sie Ihren Arzt über den "Zeckenbiss".

Auch wenn es manchen Hundebesitzer Überwindung kostet – eine Zecke muss entfernt werden, die Erreger von Borreliose werden erst einige Stunden nach dem Einstich übertragen. Mit einer Pinzette und auch mit Fingernägeln kann man die Zecken entfernen. Nicht quetschen und so dicht wie möglich an der Hautoberfläche entfernen.
Wenn einmal ein Zeckenkopf stecken geblieben ist, bitte nicht weiter versuchen den Kopf zu entfernen. Nach 2-3 Tagen hat der Hundekörper die Zecke von selbst abgestoßen.Betupfen Sie die Einstichstelle(den Zeckenkopf) mit einem Desinfektionsmittel, z. B. Jod oder Alkohol.

Die meisten Zeckenzangen sind ... Eine normale Pinzette aus Metall mit einer feinen Spitze ist "Spitze".

Entfernen Sie die Zecke in der Wohnung? Bitte sicher entsorgen!
Auf den Teppich fallen lassen und drauftreten , macht den Zecken nicht viel aus.

Rechtzeitiges Entfernen der Zecke schützt vor Infektionen ?
Die FSME-Viren befinden sich im Speichel der infizierten Zecken. Deshalb können sie schon direkt beim Stich übertragen werden. Eine noch so rechtzeitige Entfernung schützt deshalb nicht vor der Infektion. Von Borreliose-Erregern weiß man, dass sie sich im Darm der infizierten Zecke befinden und vermutlich erst nach 12 Stunden übertragen werden. Unfachgemäßes Entfernen von Zecken kann aber dazu führen, dass der Darminhalt der Zecke in die Stichstelle gerät.

Finger weg von alten Hausmitteln
In Internetforen wird hin und wieder noch der Ratschlag erteilt, Uhu, Nagellack oder Öl auf die Zecken zu träufeln. Tatsächlich wird der Parasit meist kurz darauf leblos vom Tier abfallen. Aber nicht, ohne im Todeskampf noch vermehrt Erreger in die Wunde abgegeben zu haben.

Der Mythos vom Uhrzeigersinn
Das Drehen der Zecke beim Herausziehen, ob mit oder gegen den Uhrzeigersinn, ist sinnlos. Der Stechapparat der Zecke verfügt über kein Gewinde! Stattdessen steigt noch eher das Risiko, dass Teile der Zecke in der Haut stecken bleiben.

Fragen Sie Ihren Tierarzt
Um den Hund vor Zecken zu schützen, stehen verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Wirkstoffen zur Verfügung. Rechtzeitig verwendet, halten viele Mittel die Zecken gleich ganz von den Hunden fern. Andere wirken nach Kontakt oder Aufnahme giftig. Viele Wirkstoffe sollten nicht mit der Haut von Menschen in Berührung kommen. Das ist bei kleinen Kindern im Haus kaum zu garantieren. Andere Mittel riechen sehr stark oder wirken unterschiedlich gut. Der Tierarzt kennt die Vor- und Nachteile der Mittel und kann Sie individuell beraten.

Gegen Zecken kann man nicht impfen
Gegen Zecken – auch das ein weit verbreiteter Irrtum – kann man nicht impfen. Höchstens gegen die Krankheiten, die sie übertragen. Für Hunde steht jedoch nur ein Impfstoff gegen Borreliose zur Verfügung. Entwickelt wurde der Impfstoff allerdings in den USA und wirkt nur bei dem dort vorkommenden Subtyp des Borreliose-Erregers. In Deutschland sind aber noch weitere Subtypen für die Krankheit verantwortlich. Prinzipiell gilt es, gemeinsam mit dem Tierarzt eine auf das jeweilige Tier abgestimmte Strategie zu entwickeln. Und zwar bevor die Zecken wieder massenhaft auf ihre Opfer lauern.

Ist die richtige Kleidung ein ausreichender Schutz ?
Gummistiefel und lange Hosen machen es Zecken zumindest schwerer. Sich ausschließlich auf diesen Schutz zu verlassen, ist aber nicht ausreichend. Abgestreifte Zecken können unbemerkt so lange auf der Kleidung herumkrabbeln, bis sie eine geeignete "Stichstelle" gefunden haben.

Wie schütze ich Kinder vor Zecken?
Im Sommer verbringen Kinder gerne ihre Freizeit draußen. Besonders spannend sind Spiele, bei denen man durch den Wald streift, sich hinter Büschen versteckt oder ein Baumhaus im Garten baut.

Für Kinder gelten daher die oben genannten Schutzmaßnahmen in besonderem Maße.

Falls Sie in einem FSME-Risikogebiet leben, sollten Sie mit Ihrem Kinderarzt über eine notwendige FSME-Impfung sprechen.

Nicht immer können Zeckenstiche völlig vermieden werden.
Wenn Sie aber die wichtigsten Regeln beachten, können Sie das Risiko eines Zeckenstiches deutlich herabsetzen.

Tipp 1: Geschlossene Kleidung.
Tragen sie geschlossene Kleidung. Hemden oder Blusen mit langen Ärmeln, Hosen mit langen Beinen. Ziehen Sie insbesondere die Strümpfe über die Hosenbeine und tragen Sie geschlossene Schuhe. So machen sie es den Zecken, die besonders auf Gräsern und im Unterholz durch einen kurzen Kontakt abgestreift werden, besonders schwer.
Tipp 2: Helle Kleidung.
Sie sollten helle Bekleidung vorziehen. Sie bietet zwar nicht mehr Schutz, aber man kann die winzigen Zecken auf heller Kleidung viel besser erkennen.
Tipp 3: Abweisende Mittel.
Das Auftragen von insektenabweisenden Mitteln hilft möglicherweise für eine gewisse Zeit. Sie bieten aber keinen vollständigen Schutz.
Tipp 4: Zeckenbiotope meiden.
Wenn Sie die Wahl haben, sollten Sie nicht durch Unterholz, Gebüsch und hohe Gräser streifen, weil sich hier Zecken besonders gerne aufhalten.
Tipp 5: Zeckenfreier Garten.
Schaffen Sie sich in ihrem eigenen Garten eine zeckenfreie Zone, indem Sie Hecken und Büsche entsprechend zurückschneiden.
Tipp 6: Körper absuchen.
Haben Sie sich in typischen Zeckenbiotopen aufgehalten, sollten Sie unbedingt Ihren Körper nach Zecken absuchen. Besonders gründlich sollten Sie zwischen den Beinen, unter den Armen, um den Bauchnabel herum, am Kopf, Hals und an den Ohren nachsehen. Zecken lieben warme Körperstellen und weiche Haut.
Tipp 7: Keine Wildtiere berühren.
Berühren Sie keine wilden Tiere. Sie tragen häufig Zecken in ihrem Fell.
Tipp 8: Alle Haustiere kontrollieren.
Wenn Sie eigene Haustiere haben, sollten Sie auch diese regelmäßig nach Zecken absuchen.

Vorsicht Zecken, Animationsfilm - YouTube

/RK

Weiter
Info & Rat HundInfo & Rat
Ein Herz für Ihren Hund
Ein Herz
für Ihren Hund

Wir müssen draussen bleiben ?
Hunde im
Restaurant

15 Fragen rund um den Hund
Wahrheit &
Legende
Infos für HundeliebhaberPositiver Trend ...
Die Welpen Statistik des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) weist im Jahr 2007 mit mehr als 89.000 eingetragenen Welpen ein Wachstum von 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.
Wissen über HundeWissen
Erst die Züchtung brachte unsere Hunde zum Bellen
Warum Hunde
Bellen

Übergewicht ist kein Schönheitsfehler
Übergewicht

Goldene Regeln
Geliebter HundGeliebter Hund
Schmunzeln Sie mit über treffende Cartoons von Hund und Herrchen
Cartoons für
Hund & Halter

Welpen fotografieren
Welpen
fotografieren
 
Sicherheit im Internet !

 
Unsere Themen über Hunde sind rasseneutral und unabhängig. Jedem seine Hunderasse ,
denn jeder soll nach seiner Fasson mit Hund glücklich werden. Wir laden Sie ein unsere “Seite” zu durchwühlen.
Viele Texte wurden überarbeitet,viel Neues ist dazu gekommen.